Tüwi bleibt, aber wo?

Die letzten Jahre waren für uns sehr turbulent und kräfteraubend, weshalb nicht nur wir, sondern auch ÖH und Uni es verabsäumt haben, aktuelle Entwicklungen breit zu kommunizieren.

Aufgrund dieser Ungewissheit kursierten in den letzten Monaten zahlreiche Gerüchte, die wir in einer großen Infoveranstaltung zu klären versuchen..:

TÜWI bleibt, aber wo?
Donnerstag, 28.1. um 17Uhr
TÜWI Baracke

Inhalte:
-) Wichtige Entscheidungsschritte / Warum haben wir einem Abriss zugestimmt?
Weiterlesen

NachtTanzDemo - Dancen statt Grenzen

NachtTanzDemo 2015 | Dancen statt Grenzen | 31.10.15 | 16:23 |
Wasserwelt (Meiselmarkt) | 1150 Wien | www.nachttanzdemo.info



NachtTanzDemo 2015 - Dancen statt Grenzen

Die derzeitige Situation für Gefluechtete ist zum Kotzen. Angefangen von
Verschaerfungen im Asylrecht bis zur teilweisen Schließung von Grenzen
und dem Bau neuer Grenzanlagen. Diese menschenverachtende Praxis istWeiterlesen

Staatsschutz!?

Initiative gegen das neue Staats“schutz“gesetz:
Um den 13 Oktober 2015 sollen die Geheimdienststrukturen in Österreich
im Nationalrat ausgeweitet werden.
10 neue Geheimdienste sollen die Antwort auf Snowdens-Aufklärungsarbeit sein? Oder den NSU
und seine Verstrickung mit dem deutschen Verfassungsschutz?
Mehr Macht für Geheimdienste, quasi uneingeschränkte Überwachung,
„V-Leute“ (bezahlte Spitzel) und noch vieles mehr...Weiterlesen

Tüwi am Ute Bock Cup 2015

Auch diese Jahr wird der Tüwi-Verein mit einem äusserst gut aufgestellten Team beim Ute Bock Cup dabeisein! Der Reinerlös des vom Wiener Sportklub und den FreundInnen der Friedhofstribüne organisierten Fussballturniers kommt dem Verein Ute Bock zugute.

Auch das sonstige Rahmenprogramm des Turniers kann sich wieder sehn lassen und so freuen wir uns schon auf einen feinen 31.Mai am Wiener Sportklubplatz.

Weitere Infos unter: http://utebockcup.at/

***!!! TÜWI BLEIBT !!!***

Während wir noch brav auf Zustimmung warten, haut die ÖH gleich raus. Aber gut, so soll es sein:
 
+++***!!! TÜWI BLEIBT !!!***+++
 
Nachdem das Tüwigebäude seit gefühlten Jahrhunderten abgerissen werden soll, wir gefühlte Jahrzehnte verhandelt und auf so manchen Anwaltssessel gefurzt haben, war es vergangenen Donnerstag tatsächlich soweit.
Weiterlesen

Gegen den Geist von Vorgestern..

Eh scho wissen, am 30.01. ladet der Wiener Landesverband der FPÖ (stellvertretend für den WKR) erneut zum Rechtswalzer in die Hofburg. Und weil auch wir keinen Bock drauf haben, dass deutschnationale Burschis, rechte Eliten and the rest of it schick ihre menschenverachtende Politik zelebrieren, erklären wir uns solidarisch mit den Protesten und rufen euch auf, zu einem der folgenden Treffpunkte zu gehen:

 

x) Interventionistische Linke (IL) Wien: 17Uhr, AlbertinaWeiterlesen

*** Verdrängung? Nein, danke! ***

Verdrängung? Nein Danke! Wir fordern Wohnraum für alle!

Wir sind alle davon betroffen: Der Druck am Wohnungsmarkt steigt. Befristete Mietverträge führen zu jährlichen Mietpreissteigerungen oder die Mietwohnungen werden zu Eigentumswohnungen umgewan­delt. Wohnraum wird zum Luxusgut und die logische Konsequenz daraus ist Verdrängung und Ausgrenzung, im Extremfall wird sie mit gewaltsamer Exekution eingeläutet.
Weiterlesen

*** NachtTanzDemo ***

Alternatives Leben und eine selbstgemachte Kultur finden in unserer schönen Hauptstadt kaum fruchtbaren Boden. Die Versuche, in den vergangenen Jahren bestehende Freiräume zu verteidigen und neue zu erobern sind mühsam und scheitern oft. Um emanzipatorische Politik zu ermöglichen und ein selbstbestimmtes Leben führen zu können, werden wir erneut auf die Straße gehen, um gemeinsam die Beherrschung zu verlieren!Weiterlesen

Aktion zu mehr Fördergerechtigkeit in der Landwirtschaft

Die Plattform "Wir haben es satt" (inklusive ÖBV) veranstaltet am Mittwoch, 4. Juni 2014, 11.45 Uhr eine Aktion vor dem Parlament, zugunsten einer zukunftsfähigen, bäuerlichen Landwirtschaft!
(Zeitgleich findet die Sitzung des Landwirtschaftsausschusses des österreichischen Parlaments statt, in dem das Marktordnungsgesetz und die Ländliche Entwicklung diskutiert werden.)Weiterlesen

PeaceParade / 10.5.2014, 13:00 / Christian-Broda-Platz

"Die PeaceParade ist eine freie Parade der bunten Vielfalt, des Friedens, der Gemeinschaftlichkeit, auf der wir miteinander einen Tag lang den öffentlichen Raum für uns und unsere Interessen einnehmen. Die Peaceparade steht für Bürgerrechte, Versammlungsfreiheit und Frieden. Wir distanzieren uns von jeglicher Art von Gewalt und Extremismus.

Weiterlesen

TÜWIs HOFLADEN ist ein selbst organisiertes und basis - demokratisches Projekt, welches sich zum Ziel gesetzt hat regionale, biologische und saisonale Produkte anbzubieten.

Oeffnungszeiten Hofladen: Mo-Do: 9:00 bis 18:00 Fr: 9:00 bis 15:00
Sa, So geschlossen.
Während der Ferienzeiten der BOKU bleibt der Laden geschlossen

RSS Feed

Inhalt abgleichen