homeGroßstadtgemüse im Tüwi

Großstadtgemüse im Tüwi


By tuewi - Posted on 13 Juni 2010

Der TÜWI als zentraler Treffpunkt innerhalb des BOKU Geländes erweist sich ungebrochener Beliebtheit, nicht zuletzt auf Grund seiner Philosophie, Lebensmittel aus nachhaltiger Produktion zu studierendenfreundlichen Preisen anzubieten. Das TÜWI-Lokal und der TÜWI Hofladen vertreiben fast ausschließlich Produkte aus biologischer Landwirtschaft und regionaler Produktion. Um diesen Weg zu unterstützen, wurde nach langer Vorarbeit (eine Lehrveranstaltung im SS09 am IGOW - Institut für Garten-, Obst- und Weinbau) im Jänner 2010 ein Verein gegründet, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, den TÜWI mit von StudentInnen selbst angebautem Gemüse & Obst zu versorgen. Auf einer Fläche von 1200m² – zur Verfügung gestellt vom IGOW - wird im Versuchsgarten der BOKU in Wien-Jedlersdorf bereits Gemüse gepflanzt, gezogen und geerntet.  Dadurch ist einerseits die Herkunft der Lebensmittel noch stärker gesichert und andererseits eröffnet sich den Mitgliedern des Vereins die Möglichkeit, sich Wissen durch Praxis anzueignen – learning by doing. Der Verein GroßStadtGemüse repräsentiert verschiedene Studienrichtungen der BOKU und erarbeitet sich alles selbst: angefangen vom Know-How über Sponsoring bis hin zur Arbeit draußen am Feld. Somit wird aus einer Initiative ein engagiertes Projekt, dessen Hauptaufgabe die Bereitstellung von frischem Obst & Gemüse zur Versorgung des TÜWI ist. Die Gemüsesaison wurde bereits im Mai mit frischen Salaten, Radieschen und Spinat eingeleitet. Wenn Sie Lust auf regionales BIO-Gemüse bekommen haben, statten Sie doch noch vor dem Sommer Tüwis-Hofladen einen Besuch ab, oder informieren Sie sich über Verkaufsstandorte im Sommer, Mitarbeit, Mitfeiern usw. unter: grossstadtgemuese@googlegroups.com

Free Tagging (Freies Zuweisen von Kategorien)